juhu 6

Wie beim Menschen auch, sind die Jüngsten besonders lernfähig. Viele Dinge erlernen sie im Welpenalter einfacher, als im späteren Leben.
Machen Sie es sich und Ihrem Hund leicht und lenken Sie Ihre Beziehung von Anfang an in die richtigen Bahnen. Lernen Sie die Spielregeln von uns kennen und vermitteln Sie diese Ihrem Hund.

Der Welpenkurs ist ein offener Kurs, ein Einstieg ist also jederzeit möglich. Sobald Sie Ihren Welpen im Alter von 8 - 10 Wochen übernommen haben, sollten Sie nur wenige Tage vergehen lassen, bevor Sie mit ihm unseren Welpenkurs besuchen, in dem die Hunde bis ca. zur 20. Lebenswoche bleiben können. In den ersten Lebenswochen sind junge Hunde besonders lernfähig und aufnahmebereit, so dass man die Zeit dringend nutzen sollte, um dem jungen Hund notwendige Grundlagen behutsam und spielerisch zu vermitteln. 


In den Welpenstunden sind verschiedene Themenkreise enthalten:

Ihr Welpe bekommt die Möglichkeit, das fortzusetzen, was er bereits im Geschwisterrudel begonnen hat. Er kann üben, sich mit gleichaltrigen Hunden zu beschäftigen und auf diesem Wege spielerisch sein Sozialverhalten zu entwickeln, das ihm später ermöglichen wird, einen entspannten Umgang mit seinen Artgenossen zu pflegen. Er bekommt von uns Hilfestellung dabei, mit Hunden unterschiedlicher Rassen zurechtzukommen und sich so rechtzeitig "vielsprachig" zu entwickeln.

Wir setzen in den Welpengruppen gezielt sehr gut sozialisierte Althunde ein, die den Kleinen helfen, auch den nötigen Respekt gegenüber erwachsenen Vierbeinern zu erlernen, ohne dabei zu Schaden zu kommen.


Ihr Hundekind hat weiterhin die Möglichkeit, verschiedene Menschen kennen zu lernen und so etwaige Scheu abzulegen. Wir freuen uns, wenn Sie möglichst viele Familienmitglieder mitbringen um den Hunden reichlich Kontakte zu ermöglichen. Kinder sind herzlich willkommen! Sie haben - genau wie die Welpen- hier Gelegenheit den Umgang mit der jeweils anderen Art zu erlernen.

Wir führen Ihren Welpen spielerisch an die unterschiedlichsten Umwelteinflüsse heran. Er kann alle Eindrücke in der Gruppe mutig bewältigen und wird so fit für den Alltag eines Hundes.

Vom Zeitpunkt der Übernahme an beginnt die Erziehung Ihres Vierbeiners, sowohl im häuslichen Bereich, als auch draußen im Gelände. Lassen Sie sich von uns die Grundlagen vermitteln, wie Sie Stubenreinheit erreichen, Alleinbleiben üben, freudiges Kommen auf den ersten Zuruf erreichen, wie Sie von Anfang an dem Leinenzerren vorbeugen usw.

Sicherlich haben Sie gerade in der ersten Zeit nach der Übernahme Ihres Hundebabys tausend Fragen. Hier ist Gelegenheit, sie sich beantworten zu lassen! Um möglichst viele Fragen beantworten und alle Probleme und Problemchen der frischgebackenen Neuhundebesitzer anpacken zu können, stehen wir Ihnen in dieser Gruppe immer mit 2 TrainerInnen zur Verfügung!

Termine:

ganzjährig, ab 16.02.2019

Zeit:

Samstags, 14:00 bis 15:00 Uhr

Unsere Preisliste finden Sie hier

Wir bitten um telefonische Voranmeldung - vielen Dank! Tel. 04151-3418

Drucken